Der offizielle website des Tales Chamonix - Sam. 25 Oktober - 01:08
Chinese versionRussian versionVersión españolaDeutsche Versionversione italianaenglish versionversion française
facebook Chamonixgoogle+ chamonix instagram chamonixyoutube chamonixtwitter chamonix

Panorama und mont Blanc

2902 - Panorama Chaîne du mont Blanc

Chamonix hat viele einmalige Aussichtspunkte, die mit Skiliften und über Wanderwege erreicht werden können. Die verschiedenen Orte liegen um das Tal herum, zum Beispiel im Mont Blanc-Massiv wie auch in den Bergen der Aiguilles Rouges. Dorthin führt eine wunderbare Reise, die von jedermann zurückgelegt werden kann. Ein paar Minuten mit der Seilbahn oder ein paar Stunden zu Fuss - für Unermüdliche - und schon ist man mitten in diesem grandiosen Naturschauspiel.

Der Mont Blanc

Das „Dach Europas“, das von den am meisten besuchten Naturschauplätzen der Welt den dritten Rang belegt, zieht nach wie vor jahrein, jahraus Millionen Besucher und Tausende Alpinisten an. Den Mont Blanc bezwingen – das bleibt ein Traum zahlreicher Bergsteiger und passionierter Fans. Dieser Traum kann Wirklichkeit werden, wenn man die scheinbar leichten Hänge des legendären „Weißen Bergs“ nicht unterschätzt.

Letzte Vermessung des mont Blanc: September 2009
Neu festgestellte Höhe des Mont Blanc : 4810,45 m – eine unanfechtbare Messgröße!

Bei der vorletzten Vermessung im September 2007 maß der höchste Gipfel der Alpen und Westeuropas noch 4810,90 Meter – das bedeutete ein Zuwachs von 2,15 im Vergleich zu den Vermessungen von 2005 – und seit den ersten, 2001 vorgenommenen GPS-Messungen eine wahre Rekordhöhe.  Am 12. und 13. September 2009, als sich die Stadt Annecy um die Olympischen Winterspiele 2018 bewarb, vermaßen die Vermessungsingenieure aus Obersavoyen das Dach von Europa zum fünften Mal.

Aus ersten Analysen geht hervor, dass der Mont Blanc genau 4 810,45 m hoch ist und das Eisvolumen oberhalb von 4 800 Meter 21 626 m3 beträgt. Außerdem hat sich der Gipfel aufgrund der vorherrschenden Winde um 26m nach Osten (dem Berggrat folgend) Richtung Italien verschoben.

Die Gletscher im Tal von Chamonix

Mit einer Gesamtfläche von 125 km_ sind die Gletscher im Tal von Chamonix allgegenwärtig. Diese Riesen haben die Menschen schon immer inspiriert, erstaunt und fasziniert.

Der Gletscher von Les Bossons

Wenn man ins Tal kommt, ist man mit Sicherheit vom Bossons-Gletscher beeindruckt, der "grössten Eiskaskade Europas". Der Bossons- und Mont Blanc-Gletscher hat eine sehr, sehr lange Geschichte. Hier wurde im Jahr 1870 die erste Eishöhle gebaut. Es ist der Gletscher des Mont Blanc-Massivs, der sich am schnellsten vorwärts bewegt (300 m/Jahr). Er reagiert auch sehr schnell auf Klimaveränderungen... Seine spannende Geschichte ist in einer Freilichtausstellung am Rande des Gletschers zu sehen. Neun Tafeln wurden am Waldweg aufgestellt. Auf jeder Tafel wird ein besonderes Thema behandelt: das Leben des Gletschers, die kleine Eiszeit, die Weiterentwicklung des Gletschers ... Die Ausstellung beginnt am Chalet du Glacier des Bossons, sie ist gebührenfrei und auf Englisch und Deutsch übersetzt. Das Chalet ist von Juni bis September geöffnet.

Der Gletscher des Eismeers

« Ein von der Brise aufgewühltes Meer, das plötzlich gefroren ist.» (Windham)
Das Eismeer ist eines der meist besichtigten Naturschauplätze.
Die Begeisterung ist nicht neu. Schon Ende des 18. Jh. "entdeckten" wissbegierige Reisende diesen einzigartigen Ort. Heute fährt der Zug von Montenvers auf den Spuren illustrer Pioniere wie Rousseau, Hugo, Nodier, Sand und vieler anderer...

Die Eishöhle: Man kann ins Herz des Gletschers eindringen: Er wurde ausgehöhlt, um eine Behausung aus Eis zu schaffen, in der Puppen mit alten Trachten wie erstarrt über das frühere Leben der Bergbauern informieren. Seit 50 Jahren wird die Höhle jedes Jahr wieder neu gegraben, da der Gletscher das vergängliche Werk mit sich fortträgt.



Finden Sie alle Chamonix...

Kontakt

Fremdesverkehrsbüro von Chamonix

Email : info@chamonix.com
Tel : +33(0)4 50 53 00 24
Öffnungszeiten

Buchung : booking.chamonix.com

Dienstleistungen

- Free WiFi
- Tourismus und Behinderung
- On-line Shop
- Download unserer Broschüren
- Qualitätsverpflichtung (PDF)

Praktische Informationen

Online-Buchung
Wettervorhersage
Webcams
Seil und bergbahnen

Auf Ihrem Handy

- Chamonix :


iPhone - Android - iPad

- Itinerio :


iPhone - Android

Auf unseren sozialen Netzwerken

facebook chamonix twitter chamonix google+ chamonix youtube chamonix instagram chamonix pinterest chamonixMitglied in der Community Chamonix formale Netzwerke des Chamonix Valley!